,Die Ärzte und Therapeuten des DOK:TOR in Schriesheim haben eine Spendenaktion für die Ukraine gestartet. Von Schriesheim aus gehen Hilfstransporte mit Medikamenten und medizinischen Hilfsmitteln in die Region. Von der ersten Transporten, die Schriesheimer begleitet haben, wird über das fürchterliche Leid der Bevölkerung berichtet.

Wer sich an der Hilfsaktion beteiligen möchte, kann sich direkt an die Praxisanmeldung

Hausärztliche Praxis im DOK:TOR

Ladenburger Straße 1-3 in Schriesheim

wenden.

Diese Aktion wird von den LandFrauen Schriesheim mit Ihrer Vorsitzenden Cornelia Wachter durchgeführt.